Home Travel 3 Tage Glückseligkeit im Naturresort Schindelbruch

3 Tage Glückseligkeit im Naturresort Schindelbruch

von Sorika
Wellnessresort Schindelbruch Naturhotel

Enthält Werbung* I Ich möchte Euch unbedingt eines meiner absoluten Lieblingshotels zeigen. Es ist das Naturresort und Wellnesshotel Schindelbruch. Es liegt im Südharz, direkt am Hang des Aubergs, perfekt eingebettet in das Naturschutzgebiet.

Ich habe es vor acht Jahren per Zufall entdeckt. Weil ich einmal raus musste und ein Wellnesshotel gesucht hatte, was von mir aus (nördlich von Hamburg) nicht ganz so weit entfernt ist. Und seitdem bin ich immer wieder hier her gekommen. Weil dieses Hotel gut tut, weil es erdet, weil es mich einfach glücklich macht.

Wellnessresort Schindelbruch Empfehlung

Zu jeder Jahreszeit wunderschön

Inzwischen war ich schon zu jeder Jahreszeit einmal hier. Im Herbst, als der wilde Wald in allen Rot-, Gelb- und Brauntönen erstrahlte. Im Winter, als fast 1 m hoch Schnee lag und die Stille mein Leben wie eine Vollbremsung drosselte, im Frühling als die Vögel sich mit ihrem Gesang überstimmten und im Sommer als jeder Sonnenaufgang das Hotel in ein Licht tauchte, das selbst ein Ungläubiger es als magisch bezeichnen würde.

In jedem Bereich schön

Doch nicht nur die umliegende Natur macht das Hotel so besonders. Das, was mich hier immer wieder herkommen läßt, ist das Gefühl, von Herzen willkommen zu sein. Jeder Bereich, jeder Mitarbeiter, jedes Lächeln, jedes Glas Wein, das mir serviert wird, gibt mir das Gefühl „Schön, dass Du da bist! Erhol‘ Dich mal, wir kümmern uns schon um alles!“. Und genauso ist es. Das Naturresort Schindelbruch ist wirklich ein Ort zum Erholen.

Große Zimmer

Die Zimmer sind groß, gemütlich, das Bett einladend, der Blick aus dem Fenster in die Natur wunderschön! Hier komme ich an, stelle die Tasche ab und weiß: Jetzt bin ich dran!

Ein perfektes Frühstück

Es ist einfach alles da. Und zwar von hervorragender Qualität! Vom hauseigenen Honig über wirklich gute Brötchen, Obst und Müslis bis hin zum leckersten Kuchen. Im diesem Sommer haben wir dann das erste Mal draußen gefrühstückt, mit Blick auf diesen zauberhaften Wald – einfach perfekt!

Hotel Schindelbruch FrühstückDas Highlight: der Wellnessbereich

Vor allem diese Ruhe, die er allein durch die Gestaltung ausstrahlt, ist ein Traum. Warme, gedeckte Naturtöne gemixt mit ganz klaren Formen und wunderbar natürlichen Materialien. Die Architektur ist spannend und gleichzeitig harmonisch und beruhigend.

Ruheräume, in denen man auf Hängesesseln entspannen kann, eine Dachterrasse von grün umgeben, moosweiche (Meditations-)Wasserbetten mit Blick auf den Wald, ein uriges Saunadorf mit Feuer in der Mitte, der große, tiefblaue Pool für die Runde am Morgen und alles stets auf die das Hotel umgebende Natur ausgerichtet.

Der Blick geht immer in den Wald. In die absolute Ruhe. Stille. Und genau das tut so unglaublich gut.

Zwei Tage in diesem Hotel…

…und ich fühle mich wunderbar klar, entspannt, erholt, geerdet.

Besonders sympathisch dabei finde ich übrigens auch das ökologische Konzept des Schindelbruchs. Ich meine sogar gelesen zu haben, das Hotel habe bereits eine klimaneutrale Bilanz. Auf jeden Fall sind die Inhaber sehr engagiert, Urlaub im Einklang mit der Natur und im Einklang mit dem Schutz der Natur zu ermöglichen und damit fühlt man sich dort einfach noch viel wohler.

 

Euch wünsche ich einen wunderschönen Tag und wenn Ihr das Naturresort Schindelbruch kennt, dann erzählt doch mal.

Liebe Grüße,

Eure Sori

Ach ja, Kinder… und Wellness

Immer so ein Thema, aber im Schindelbruch super gelöst. Es gibt einen Familienpool und -entspannungsbereich und einen Bereich (deutlich größer) nur für Erwachsene bzw. dürfen Kinder ab 14 Jahren einen dorthin begleiten. Unsere 9-jährige Tochter hat sich im Hotel sehr wohl und willkommen gefühlt (sie redet heute noch davon, dass endlich mal ein Kinderbademantel und Kinderbadeschuhe auf dem Zimmer lagen) und mit uns jeden Tag den Familienpool ausgenutzt. Und wenn dann mal Papa-Tochter-Zeit war, dann bin ich in den Wellness-Bereich gegangen mit dem guten Gefühl, hier so richtig zur Ruhe kommen zu können…

www.schindelbruch.de

Schindelbruch Außenansicht Wellnessresort Schindelbruch Außenansicht

Enthält dieser Beitrag Werbung? Wenn alle verkaufs- oder buchungsfördernden Aussagen Werbung sind, dann schon. Alle bisherigen Besuche habe ich komplett selbst bezahlt und auch den nächsten werde ich selbst bezahlen. Auch sonst habe ich keine Vorteile vom Hotel in Anspruch genommen. Der Beitrag ist nur entstanden, weil ich von diesem Ort und dem Hotel wirklich begeistert bin.

0 Kommentar

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar