Home Lifestyle Hot Infused Water für die Winterzeit

Hot Infused Water für die Winterzeit

von Sorika
Hot Infused Water Rezept

Enthält Werbung* I Heute möchte ich Euch meine liebsten drei Hot Infused Water „Rezepte“ zeigen. Ich bin zwar wirklich nicht gerne in der Küche (Backen und Kochen machen mich regelrecht wahnsinnig), aber einen Tee bekomme ich noch hin. Und in letzter Zeit mache ich mir sogar ganz gerne mal ein Hot Infused Water. Dabei habe ich in letzter Zeit ein wenig rumprobiert und bin zu dem Entschluss gekommen, dass diese drei „Rezepte“ wirklich gut sind.

Hot Infused Water Teekanne HM HomeUm Euch zu den Rezepten ein paar schöne Fotos zu zeigen, habe ich die heißen Getränke mit meinem neuen Teegläsern & der neuen Teekanne von H&M Home fotografiert. Es ist schon gefährlich, wenn man öfter in Hamburg zu tun hat und dazu am  neuen H&M Home Store vorbei gehen muss.

Teelichthalter HM HomeBeim letzten Mal, als ich bei H&M Home vorbeigehen wollte, habe ich die gläserne Teekanne mit den zwei passenden Teegläsern, dem goldenen Tablett und den goldenen Löffeln mitgenommen – ich finde, alles perfekt zusammen.

Auch der kleine, ovale Teller mit dem Federmotiv (erkennt man es trotz der Schokocrossies?) gefiel mir auf Anhieb sowie der Becher mit dem filigranen Muster. Perfekt für mein Hot Infused Water, dachte ich, und fuhr glücklich nach Hause.

Und nun mein Favoriten für das „Hot Infused Water“:

Hot Infused Water geht übrigens so: Zutaten ins Teesieb geben, heißes, am besten kochendes Wasser dazugießen, ziehen lassen, genießen.

Nr. 1: Hibiskus, Orange & Nelke: 

  • 2 kleine, dünne (5 mm) Scheiben von einem Viertelstückchen Bio-Apfel
  • 1 Teelöffel getrocknete Hibiskusblüten (ich nehme z.B. das von Lebensbaum)
  • 3 Nelken
  • 1 halbe Scheibe Bio-Orange

Ein wenig weihnachtlicher wird es, wenn man noch ein bißchen Zimt und reine Bourbon Vanille dazugibt, das geht aber  beides durchs Sieb durch. Also entweder nimmt man das in Kauf, dass das da ein bißchen Pulver im Becher schwimmt oder man hat für diese Fälle dann doch mal ein paar Blanko-Teefilter im Haus (meine sind auch von Lebensbaum).

Nr. 2: Apfel, Ingwer & Pfeffer:

  • 2 kleine, dünne (5 mm) Scheiben von einem Viertelstückchen Bio-Apfel
  • 3 Ingwerscheiben
  • ein bißchen Pfeffer und Vanille – entweder auch hier in Kauf nehmen, dass ein bißchen Pulver durchs Sieb geht oder im Zweifel auch einen Blanko-Teefilter nehmen

Nr. 3: Hibiskus, Kokos & Orange:

  • 1 Teelöffel getrocknete Hibiskusblüten (s.o.)
  • 2 Löffel Kokoschips
  • 5 aufgeschnittene Sultaninen
  • 1 Scheibe Orange

Ihr seht schon, ich mag Hibiskusblüten. Die sorgen aber nicht nur für eine kräftigere Farbe, sondern sind auch blutdrucksenkend.

!! Update !! Hibiskusblüten wirken, wie ich inzwischen erfahren habe, besser gegen Bluthochdruck, wenn man sie kalt aufgießt. Wenn es mir also um die blutdrucksenkende Wirkung (und nicht nur um die Farbe und den Geschmack geht), gieße ich meine Hibiskusblüten mit kaltem Wasser auf und lasse die Tasse sogar bis zu 2-3 h stehen. Das Ergebnis: ein herrlich leckeres, kühles und geschmackvolles Getränk, das meinen Blutdruck ein bißchen senkt.

Apropos Wasser: Ich benutze Wasser aus meinem Wasserfilter, der fest eingebaut ist und das klarste, reinste und energetisierteste Wasser erzeugt, das ich mir vorstellen kann. Ich hatte lange nach so einem Gerät gesucht, lange keines gefunden und wurde von dem hier voll überzeugt. Es ist von Truu und wenn Du dazu Fragen hast oder es sogar erwerben möchtest, melde Dich gerne bei mir! Infused Water ist mit Wasser aus diesem Gerät übrigens noch 10 intensiver!

Hot Infused WaterUnd nun zum ungesunden und ebenso geschmackvollen Teil: die Schoko-Mandelsplitter…

… die muss ich eigentlich nicht erklären, oder? Man braucht Mandelsplitter, Schokolade und einen Mann, der das alles zusammenrührt und hübsch auf dem Backpapier verteilt. Ist gut geworden, oder? Bei der Schokolade hat er übrigens die Kuvertüre von Rapunzel, ein Teil Zartbitter, ein Teil Vollmilch genommen und ich fand das Ergebnis richtig gut.

Mandelsplitter selber machenSo. Und nun muss ich mich wieder meinen Projekten und meinen Aufträgen widmen, damit ich Euch auch davon bald berichten kann.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag,

Eure Sori

Shop The Look:

Teatime - Shop the Look

1 Löffel: H&M Home*

2 Becher: H&M Home*

3 Teller: H&M Home*

4 Teelichthalter: H&M Home*

5 Teeglas: H&M Home*

6 Tablett (ich habe es in gold): H&M Home*

7 Teekanne: H&M Home*

Huch, alles H&M Home, so ein Shop the Look hatte ich ja auch noch nie. Wenn Ihr sonst noch irgendwie etwas auf den Fotos entdecken solltet oder Fragen habt, immer her damit. Ich freue mich, wenn ich Euch helfen kann.

Hot Infused Water Teekanne HM Home*Enthält Werbung: schreibe ich ab jetzt einfach sicherheitshalber und sowieso jedes Mal – auch, wenn es wie hier keine Kooperation ist. Man hört ja alles mögliche, was nun Werbung sein soll und was nicht und wer hat schon Lust, sich damit zu beschäftigen… Auch Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen:

*Affiliate Links: Wenn Ihr über so einen Link einkauft, bekomme ich eine kleine Provision, die mir hilft, diesen Blog zu betreiben. Außerdem werde ich einen Teil meiner Einnahmen spenden. Wohin genau, danach schaue ich jetzt wirklich bald mal (schreibe das schon eine Weile, aber ich bin meinen Zielen auch schon näher 😉 ). Bald kann ich hoffentlich mehr darüber berichten. Ich danke Euch also sehr, wenn Ihr über die links einkauft und mich und meine Projekte damit unterstützt.

0 Kommentar

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar